NIERO@net e.K. – Corporate Blog

Ihr Weg zu strategischer SMB IT beginnt mit Managed Services

OnePager: Alle verwalteten Dienste von NIERO@net e.K. für kleine und mittelständische Unternehmen in der Metropolregion Hamburg auf einen Blick!

NIERO@net e.K. ist Managed Service Provider, Hosted Solution Provider und Managed Public Cloud Provider.

Im Folgenden finden Sie einen kompakten Überblick über die von uns angebotenen Dienste mit den jeweils wichtigsten Informationen.

NIERO@net e.K. Managed Services (on-premise)

Speziell für Klein- und Mittelstandsklienten bieten Managed Services eine innovative Methode, die IT-Infrastruktur sicher zu managen. Durch standardisierten IT-Service erhalten Sie überragende Qualität zu unschlagbaren Konditionen! Überlassen Sie Ihre IT-Aufgaben den Experten: Wir betreiben Ihre IT-Prozesse – komplett oder partiell, vor Ort oder Remote. Das sichert Ihnen ein Höchstmaß an Effizienz, sowie Sicherheit – und reduziert Ihre Kosten.

Die einzelnen Dienste umfassen unter Anderem folgende Komponenten:

  • Server- und Client-Monitoring
  • Asset and Inventory Tracking
  • Managed AntiVirus
  • Managed Online Backup
  • Managed WebProtection
  • Hosted Email Security & Continuity
  • Hosted Mail Archive
  • Remote-Patchmanagement
  • Remote-Maintenance
  • Disaster-Recovery-as-a-Service (DRaaS)
  • Datensicherheits-Risikoanalyse

Geschäftsgrundlage: Master-Serviceagreement, Managed Service Agreement (MSA), Service Level Agreement (SLA), Datenschutzvereinbarung (Auftragsdatenverarbeitung) Vertragsbestandteile: Leistungsbeschreibungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Standard Operation Procedures (SOP)

Mindestbestellmenge: Sie müssen mindestens 1 Server und mindestens 5 Clients bei uns unter Vertrag stellen!
Zahlungsoptionen: SEPA-Lastschriftmandat

Nähere Informationen

NIERO@net e.K. Managed Public Cloud Solutions (powered by Microsoft CSP)

Das Microsoft Cloud Solution Provider (CSP)-Programm ermöglicht es uns, alle Microsoft-Clouddienste mit unseren eigenen Lösungen zu kombinieren. Sie erhalten standardisierte Pakete aus einer Hand und profitieren von einer exakten monatlichen Abrechnung, deutschem Support, sowie flexibler Skalierbarkeit. Somit sind wir Ihr zentraler Ansprechpartner und kompetenter Berater für alle Ihre aktuellen und zukünftigen IT-Anforderungen. Wir begleiten Sie mit unseren Full-Managed-Lösungen ganzheitlich über den kompletten Lebenszyklus: Vom Kauf, über das Onboarding, bis zur Verwaltung. Sie können sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Geschäftsgrundlage: Master-Serviceagreement, Vertrag über die Nutzung und Betreuung von Microsoft Online Diensten, Service Level Agreement (SLA), Datenschutzvereinbarung (Auftragsdatenverarbeitung)
Vertragsbestandteile: Microsoft Cloud-Vertrag, Leistungsbeschreibungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Standard Operation Procedures (SOP)

Mindestbestellmenge: Alle Pläne sind ab fünf Benutzern erhältlich. Sie können die Anzahl der Benutzer jederzeit ändern.
Zahlungsoptionen: SEPA-Lastschriftmandat

Nähere Informationen

NIERO@net e.K. Hosted Software Services

NIERO@net e.K. Hosted Solutions bieten Ihnen als flexibles Modell stets Zugriff von überall auf IT-Dienste, Software sowie Speicherplatz.

Hosted Exchange

Mit NIERO@net e.K. Hosted Exchange erhalten Sie eine vollwertige Exchange-Umgebung bereits ab einem Postfach, kombinierbar mit weiteren Leistungen, wie z.B. zentrale Signatur, E-Mailverschlüsselung und Notfallhotline zum Sperren von gekoppelten Smartphones bei Verlust.

Hosted SharePoint

NIERO@net e.K. Hosted SharePoint bietet Ihnen eine professionelle Plattform, wo jeder Informationen und Dokumente einfach bereitstellen und diese mit anderen Benutzern austauschen kann.

Hosted Skype for Business

NIERO@net e.K. Hosted Skype for Business ist eine für Unternehmen konzipierte Unified-Communications-Plattform, die Ihre Mitarbeiter und Partner in ihrer täglichen Produktivitätsumgebung miteinander verbindet – einfach, zuverlässig und unabhängig von Aufenthaltsort und Endgerät.

Webhosting Plus

Mit Webhosting Plus erhalten Sie ein umfangreiches Tool zur einfachen Gestaltung einer modernen Website – vom Einstieg mit SiteBuilder bis zum kompletten Content-Management-System. Mit dem Hosted Exchange Postfach steht Ihnen eine umfassende Kommunikationslösung zur Verfügung, so dass Sie auf Ihre E-Mails, Kalender, Kontakte und Aufgaben zugreifen können.

Geschäftsgrundlage: Master-Serviceagreement, Hosted Services Agreement (HSA) , Service Level Agreement (SLA), Datenschutzvereinbarung (Auftragsdatenverarbeitung)
Vertragsbestandteile: Leistungsbeschreibungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Standard Operation Procedures (SOP)

Zahlungsoptionen: SEPA-Lastschriftmandat

Nähere Informationen

NIERO@net e.K. Hosted System Services (Private Cloud)

NIERO@net e.K. Hosted Solutions stehen Ihnen sofort zur Verfügung. Die Ablage und Verarbeitung Ihrer Daten findet in einem sicheren Rechenzentrum in Deutschland statt – stets sicher und synchron.

Private Cloud: vServer – vServer (Firewall pfSense) – vDesktop

Einen eigenen Server zu betreiben ist meist sehr teuer und wartungsintensiv. Mit einer eigenen Private Cloud zur Miete auf Basis unserer flexiblen Server sind Sie sofort startklar und nutzen stets skalierbare Systeme.

SSL Webserverzertifikate

SSL Zertifikate sind geeignet für viele Szenarien, sowie für NIERO@net e.K. Hosted Exchange. Darüber hinaus sind SSL Zertifikate auch erforderlich, um für Ihre NIERO@net e.K. Private Cloud vServer den SSL-verschlüsselten Zugriff über den Remote-Desktop-Gateway-Server einzurichten.

persönliche Zertifikate / E-Mail Zertifikate

Mit unseren E-Mail Zertifikaten können Sie die Inhalte Ihrer E-Mails vor Phishing-Angriffen schützen und dem Empfänger Ihre Urheberschaft versichern. Nutzen Sie unsere E-Mail Zertifikate zusammen mit NIERO@net e.K. Hosted Exchange Postfächern für eine sichere E-Mail-Kommunikation.

Domains

Mit Ihrer eigenen Domain schaffen Sie für Ihr Unternehmen eine unverwechselbare Identität. Auf Wunsch können Sie Domains über uns registrieren.

Geschäftsgrundlage: Master-Serviceagreement, Hosted Services Agreement (HSA), Service Level Agreement (SLA), Datenschutzvereinbarung (Auftragsdatenverarbeitung)
Vertragsbestandteile: Leistungsbeschreibungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Domainvergaberichtlinien, Standard Operation Procedures (SOP)

Zahlungsoptionen: SEPA-Lastschriftmandat

Nähere Informationen


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Managed Public Cloud Solutions, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Metropolregion Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup & Disaster Recovery

3. Mai 2017 Posted by | NIERO@net e.K. Hosted Solutions, NIERO@net e.K. Managed Public Cloud Solutions (powered by Microsoft CSP), NIERO@net e.K. Managed Services, NIERO@net e.K. Unternehmens-News | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Managed IT Services helfen kleinen- und mittelständischen Unternehmen den IT-Betrieb zu vereinfachen und die Zuverlässigkeit der IT-Infrastruktur zu erhöhen.

Nur sehr wenige kleine- und mittelständische Unternehmen können sich eine kompletten IT-Abteilung leisten, geschweige denn, einen einzigen dedizierten IT-Mitarbeiter.

Hier helfen Managed IT-Services.

In der heutigen High-Tech-Gesellschaft ist IT für kleine- und mittelständische Unternehmen ein wichtiger Punkt geworden. Unternehmer stehen unter dem ständigen Druck, Ihr Unternehmen noch effizienter zu organisieren und ihre Mitarbeiter noch produktiver zu machen, während gleichzeitig die Kosten gesenkt werden müssen. Zusätzlich zu diesen normalen geschäftlichen Herausforderungen, sind viele kleine Unternehmen durch die Schwierigkeiten im Umgang mit neuen Technologien verunsichert.

Die Implementierung einer neuen Technologie ist eine anspruchsvolle Aufgabe für die Inhaber kleiner- und mittelständischer Unternehmen und das kann zu zahlreichen Schwierigkeiten im täglichen Betrieb führen. Workstations werden oft von Problemen, wie Spam, Viren und anderen Sicherheitsbedrohungen heimgesucht. Server-Fehlfunktionen und fehlender Zugang zu E-Mails verursachen Betriebsunterbrechungen.

Unternehmens-IT wird oft nicht auf dem optimalen Level betrieben, dass nötig ist, die Geschäftsanforderungen zu erfüllen. Unternehmen erfahren horrende Ausfallzeiten, durch das Warten auf kompetente Techniker, die das Problem lösen. Störungen und Ausfälle summieren sich und haben so einen großen Einfluss auf die Einnahmen des Unternehmens. Das Endergebnis ist, dass die meisten kleinen- und mittelständischen Unternehmen nicht die bestmöglichen Leistungen aus ihrer IT erzielen.

Das Wachstum der kleinen Unternehmen wird durch fehlende IT-Kompetenz oft verlangsamt. Anstatt sich auf das gewinnbringende Kerngeschäft zu konzentrieren, sind Unternehmensinhaber damit beschäftigt, Lösungen für IT-Probleme zu finden.

Aufgrund der zunehmenden Abhängigkeit kleiner- und mittelständischer Unternehmen von ihrer IT, ist es wichtig, kosteneffizienten Methoden zum Verwalten der IT zu finden. Wachstumsorientierte Unternehmen müssen eine gut organisierte IT-Infrastruktur besitzen, um sich auf das Geschäft konzentrieren zu können, anstatt IT-Probleme lösen zu müssen.

Was sind Managed IT Services?

Managed IT-Services werden von externen Unternehmen oder IT-Beratungen angeboten. Heutzutage bieten eine wachsende Zahl von Herstellern, Resellern und Telekom-Carriern Managed Services auf Basis von kontinuierlichem, proaktivem Remote-Monitoring der Unternehmens-Infrastruktur an, unter minimaler Beteiligung der Unternehmensführung des betreuten Unternehmens.  

Managed Service Provider (MSPs) beschäftigen Berater, die auf Netzwerke, IT-Support und die Sicherheit kleiner- und mittelständischer Unternehmen spezialisiert sind.

In der Regel werden Managed IT-Services von einem entfernten Standort über das Internet erbracht, aber On-Site-Dienste, proaktiv oder im Notfall, stehen bei Bedarf ebenso zur Verfügung.

Die angebotenen Dienste reichen von einfacher Überwachung bis zu “fully” Managed Services. Die umfassende Unterstützung für das Tagesgeschäft und on-Demand-Support für andere wichtige Aufgaben, werden von Managed Service Providern ebenfalls angeboten.

Managed Services werden in der Regel werden auf Basis eines festen, monatlichen Betrages erbracht, oder pro Gerät.

Welche Arten von Managed IT Services gibt es?

Von Managed Service Providern werden vielfältige Dienste angeboten, die sich in die folgenden Oberkategorien unterteilen lassen:

  • Unterstützung für Server und Workstations
  • Backup & Disaster Recovery
  • Netzwerk-Sicherheit
  • Individuelle Softwarelösungen
  • Remote-Netzwerküberwachung
  • Technologiebewertung & Planung

Unterstützung für Server und Workstations

Die regelmäßige Wartung und Überwachung von Rechnern ist für eine optimierte Performance wesentlich. Managed Service Provider bieten verschiedene Lösungen dafür, dass  Computer ordnungsgemäß funktionieren und gegen Bedrohungen und Katastrophen geschützt sind. Angeboten werden auch Troubleshooting-Services, sowie Empfehlungen zur Problemvermeidung. Dies schließt die Server-Installation und Administration ein.

Backup & Disaster Recovery

Datensicherung ist wichtig und sollte nicht ignoriert werden, doch noch immer führen viele kleine- und mittelständische Unternehmen keine Sicherungen durch. Über das Internet erfolgt eine regelmäßige Datensicherung zu einem sicheren Off-Site-Storage. Dieses Remote-, oder Online-Backup erfordert keine Bänder, oder Hardware und hilft kleinen- und mittelständischen Unternehmen im Falle einer Katastrophe, Datenverlust abzuwenden.

Netzwerksicherheit

Kleine- und mittelständische Unternehmen benötigen Computer-und Netzwerksicherheit noch mehr als große Unternehmen. Dies liegt daran, dass sie häufig das primäre Ziel von Hackern sind, die die kleineren Netzwerken leichter angreifen können. Managed Service Provider bieten Lösungen, wie Anti-Spam-Management und Firewall-Management zum Schutz gegen Hacker, Viren und Spam an.

Individuelle Softwarelösungen

Service Provider empfehlen und bieten individuelle gestaltete Softwarelösungen, entsprechend der spezifischen Anforderungen der einzelnen Unternehmen. Abhängig von den Bedürfnissen und Anforderungen des Projekts, helfen Service Provider den Unternehmen, die für ihre Geschäftsanforderungen am besten geeigneten Technologie zu bestimmen.

Remote-Netzwerküberwachung

Die Remote-Überwachung der kritischen Komponenten eines Netzwerks wie z. B. Server und Firewalls werden durch Managed Service Provider bereitgestellt. Service Provider untersuchen Probleme aus der Ferne, um Ausfallzeiten zu minimieren.  Mit Hilfe automatischer Alarmsysteme, werden Probleme gelöst, bevor sie erhebliche Auswirkungen auf die Netzwerk-Performance haben.

Technologiebewertung & Planung

Die meisten kleinen- und mittelständischen Unternehmen pflegen eine Art "Ad-Hoc"-Ansatz im Umgang mit Technologie, ohne eine langfristige Planung für zukünftige Unternehmensanforderungen. Service Provider bieten ein umfassendes Computer- und Netzwerk-Assessment an. Sie untersuchen den aktuellen Zustand und schlagen aufgrund dessen mögliche Änderungen vor, um die IT-Effizienz der Unternehmen zu maximieren.

Weiterlesen

18. Februar 2015 Posted by | NIERO@net e.K. Managed Services | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Managed IT Services helfen kleinen- und mittelständischen Unternehmen den IT-Betrieb zu vereinfachen und die Zuverlässigkeit der IT-Infrastruktur zu erhöhen.

Stellen Sie mit NIERO@net e.K. Managed Security sicher, dass Ihre Datensicherheitsrichtlinien auf dem neuesten Stand sind!

Managed Security banner

Angesichts der heutigen differenzierten IT-Kenntnisse und des zunehmenden Sicherheitsbewusstseins nimmt Datensicherheit einen vorrangigen Stellenwert für jedes Unternehmen ein, das über die möglichen Schäden durch Sicherheitslücken informiert ist.

Kompromittierte Datensicherheit, egal ob von internen oder externen Quellen, nimmt zu und wird immer ausgereifter.

Können Sie es sich leisten, dass Ihre Daten in die falschen Hände geraten?

image

Die Folgen können sehr schädigend sein, von reduzierten Einnahmen bis hin zu einer Schädigung Ihres Rufs.

Dank der Verwendung der neuesten Technologie kombiniert mit unserer Branchenerfahrung bieten wir eine Lösung, mit der Sie einen maximalen Schutz gegen unerwünschte Angriffe auf Ihre Daten erhalten. Und all das für eine äußerst günstige monatliche Gebühr.

Können Sie es sich leisten, darauf zu verzichten?

NIERO@net e.K. Managed Security vermindert das Risiko von Sicherheitslücken, verhindert dabei Datenverluste und schwächt die Auswirkungen auf das Unternehmen mit einem derartigen Problem ab.

Neben der Überwachung Ihrer Systeme und der Verwaltung Ihres Sicherheitsschutzes bieten wir auch einen Beratungsdienst, der Ihnen dabei hilft, strategische Datenschutzrichtlinien zum Schutz Ihres Unternehmens zu entwickeln.

image

Weiterlesen

28. Januar 2015 Posted by | NIERO@net e.K. Managed Services, Small Business Solutions | , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stellen Sie mit NIERO@net e.K. Managed Security sicher, dass Ihre Datensicherheitsrichtlinien auf dem neuesten Stand sind!

Unternehmensstrategie: Unser Ausblick auf das neue Geschäftsjahr und die Zukunft von NIERO@net e.K.

Am 01. Februar 2014 beginnt eine neue Ära für NIERO@net e.K., die Ära von Managed- und Hosting-Services.

Das bedeutet nicht nur eine Änderung des Geschäftsmodells, sondern auch eine Änderung der Zielgruppen-Ausrichtung.

Die Zukunft von NIERO@net e.K. liegt im IT-Management!

Wir hatten in letzter Zeit eine Reihe von Gesprächen mit unseren Klientinnen und Klienten und stellten fest, dass die große Mehrheit der Unternehmen große Zustimmung signalisiert hat, diesen Weg mitzugehen.

Das sind die Unternehmen, auf die wir ab diesem Jahr den Fokus legen. Unternehmen, die

  • kein Geld durch schlechte, unzureichende IT verlieren wollen
  • bereit sind für den eigenen unternehmerischen Erfolg neue Technologien und Prozeduren zu adaptieren
  • die ihre IT-Strategie an ihrer Unternehmensstrategie ausrichten möchten
  • die die Vorteile von dynamischer IT für die Wettbewerbsfähigkeit verstanden haben
  • die die Prinzipien modernen IT-Management begriffen haben
  • bereit sind in Kompetenz und Professionalität zu investieren
  • eher auf den RoI, als auf die TCO schauen
  • uns als Experten um Rat ersuchen
  • die ihr Interesse an neuen Konzepten bekunden und dafür die richtigen Verständnisfragen stellen
  • die sich Zeit nehmen, neue Konzepte präsentiert und erklärt zu bekommen, um diese zu verstehen
  • mit uns über Geschäftsschwierigkeiten, Unternehmensstrategien und Lösungen sprechen möchten
  • mit uns als Partner gemeinsam gewinnen möchten
  • die realisiert haben, das auch KMU den Unterschied zwischen Consumer-IT und IT im Unternehmensumfeld akzeptieren müssen

Mit diesen Unternehmen zu arbeiten macht Spaß und wir bedanken uns für das Vertrauen.

Wir haben aber auch ganz klar verstanden, dass einige Wenige von Ihnen noch Vorbehalte haben, die daraus resultieren, dass wir das Konzept von Managed Services noch nicht komplett verständlich kommuniziert haben.

Es gilt die Aufklärungsarbeit über die Vorteile dieses Konzepts zu verstärken.

Wir haben im November 2013 in München mit der MSPAlliance entsprechende Aufklärungskampagne vereinbart.

Warum ändern wir das Geschäftskonzept so radikal?

Be committed to your goals and be committed to clients, who you want to work with and who wants to work with you

  • Weil Hardware immer günstiger zu bekommen ist, Mitarbeiter lieber ihre mobilen Geräte benutzen und vieles in die Cloud wandert, werden die Reparatur-Profis schon jetzt viel seltener benötigt. Häufig tauschen Unternehmen Teile lieber komplett aus anstatt sie zu reparieren.
  • Outsourcing und die Cloud haben die Anzahl der Admins im Unternehmen bereits heute deutlich reduziert.
  • In der Mehrheit der Unternehmen liegt bei der IT-Qualifikation der Fokus zu 90 Prozent darauf, die Systeme am Laufen zu halten. Es geht also um Skills wie Management des IT-Betriebs, Helpdesk, Infrastrukturmanagement, Desktops und mobile Endgeräte und Anwendungsunterstützung. IT-Architekten und Geschäftsprozess-Spezialisten sind dagegen dünn gesät. Anders ausgedrückt, die meisten Skills sind in Bereichen vorhanden, die bereits heute oder spätestens in nächster Zukunft Standard sind und dem Unternehmen keine Wettbewerbsdifferenzierung bieten.
  • Die IT-Beratungs- und IT-Service-Branche hat ihre Gesamtumsätze im Jahr 2012 um durchschnittlich 11,5 Prozent gesteigert und rechnet damit, die Umsätze im Zeitraum von 2013 bis 2018 um weitere 8,5 Prozent pro Jahr zu erhöhen. Firmen, die vorwiegend den Betrieb der IT-Infrastruktur und IT-Applikationen übernehmen (IT-Service), sind im gleichen Zeitraum um 7,6 Prozent gewachsen und erwarten für die Jahre 2013 bis 2018 einen jährlichen Umsatzsprung von 5,4 Prozent.
  • IT ist sehr häufig an der Schnittkante zwischen den Geschäftsprozessen und der IT tätig und wird es zukünftig noch stärker sein. Folglich wird die IT-Abteilung in vielen Unternehmen mittlerweile als Wertschöpfungspartner gesehen und weniger als Kostenfaktor.
  • Der PC-Markt schrumpft weiter, während die Nachfrage nach Cloud- und Hosting-Diensten steigt.
  • Laut einer Studie fühlen sich 62% der IT-Konsumenten, ob dem unüberschaubaren Lösungs- und Produktangebot, heutzutage unsicher. Genau hier kommt der technisch orientierte Unternehmensberater als vertrauensvolle Führungspersönlichkeit ins Spiel.
  • Eine andere Studie besagt, dass 56 Prozent der befragten Unternehmen einen ganzheitlichen IT-Berater wollen, der ihnen hilft herauszufinden, welche Anwendungen innerhalb ihrer Organisation nützlich sind und der sich in ihrem Namen um die Details und die Integration dieser Anwendungen kümmert.
  • Der reine, auf Produkte spezialisierte, Technologie-Consultant wird durch den technisch orientierten Unternehmensberater ersetzt, der kleine und mittlere Unternehmen unterstützt.
  • There just aren’t enough qualified “Business Process Services” professionals available to help small and medium size businesses with their cloud integration.” (Gartner)
  • Wir wollen aber auch nicht die AussageIt’s clear that these small-business IT guys don’t have the training to deploy a system as complex as Exchange.” auf uns sitzen lassen!
  • Managed Service Provider mit Bruttomargen unter 30% gelten als wirtschaftlich gefährdet. Mitglieder der MSPAlliance, die den UCS-Audit-Prozess (Unified Certification Standard™ for Cloud & Managed Services Providers) durchlaufen, müssen Bruttomargen von mindestens 30% erzielen, um nicht als riskant eingestuft zu werden. Dienstanbieter mit 50% Bruttomarge als Ausgangspunkt, gelten als wirtschaftlich ungefährdet.

Mit Managed Services verlagern wir unsere Tätigkeit auf die Ebene von IT-Architekten und Geschäftsprozess-Spezialisten, bzw. auf die C.T.O.-Ebene.

NIERO@net e.K. will dadurch

  • ,wie jedes Unternehmen, Umsatz und Gewinn steigern
  • Kosten und Risiken senken
  • auf Wachstumskurs gehen
  • Respekt und Anerkennung am Markt und in der Branche erreichen
  • mehr Vertrauen im Markt erreichen
  • die Zukunft sichern
  • eine hohe Servicequalität bieten
  • sich an Ihrem Geschäftserfolg freuen
  • wegkommen vom Image des „Computer Guy“
  • Spaß und Passion für die IT und das Führen eines kleinen Unternehmens erhalten
  • eine ausgewogene Work-Life-Balance erreichen
  • Kunden für Klienten eintauschen
  • genügend freie Zeit für technische und kaufmännische Trainings, sowie Projekte schaffen

Das bisherige Angebot ist zu zeitintensiv, verlustreich und bietet niemandem einen wirklichen Vorteil, so dass damit auf Dauer kein Geld zu verdienen ist.

Was bedeutet „Wachstum“ für NIERO@net e.K.?

Wir möchten kein großes Systemhaus aufbauen.

Unser Ziel ist es, eine begrenzte Anzahl an wertvollen, loyalen SMB-Klienten mit unserer langfristigen und zuverlässigen Support-Lösung zu unterstützen.

NIERO@net e.K. ist ein kleines Unternehmen. Wir sind Teil des SMB-Segments und das garantiert Ihnen, dass wir Sie und Ihre geschäftlichen Anforderungen verstehen. Nur kleine Unternehmen können kleine Unternehmen aus Ihrer eigenen Erfahrung heraus professionell, individuell und flexibel unterstützen.

NIERO@net e.K. ist Dienst- und Lösungsanbieter.

Wir wollen in Zukunft klar machen: Wer NIERO@net e.K. nur in der Annahme kontaktiert, möglichst preiswert an Wissen zu kommen, ist bei uns falsch. Wer nur nach preiswerter Arbeit, billigen Lösungen und schnellen Problemlösungen Ausschau hält, ist bei NIERO@net e.K. nicht richtig. Ebenso falsch sind diejenigen, für die IT erst dann interessant ist, wenn etwas nicht wie gewünscht funktioniert.

Unser Unternehmen bietet hochwertige standardisierte Dienste an, die der Markt benötigt und nachfragt und jedes Unternehmen muss mit uns zusammen individuell evaluieren, ob diese Dienste und eine Zusammenarbeit sinnvoll sind.

Verstehen Sie Managed Services demnach als eine Art invitatio ad offerendum.

NIERO@net e.K. ist von IT im Microsoft-Umfeld begeistert und ist ein stetig lernendes Unternehmen. Wir haben unser Hobby zum Beruf gemacht. Unser Ziel sind deshalb Klienten, die sich bewusst für eine langfristige, für beide Seiten erfolgreiche, Zusammenarbeit mit IT-Pros entscheiden.

Wir wollen Lösungen und Dienste anbieten, die für unsere Klienten ein Geschenk darstellen, für das sie dankbar sind, hinter denen wir stehen und von denen wir begeistert sind. Lösungen und Produkte, die NIERO@net e.K. für unsere Klientinnen und Klienten zu einem wirklichen Unternehmenswert ihres Unternehmens werden lassen und nicht zu einem reinen Kostenpunkt.

Wir verkaufen exakt das Richtige, zu den Bedürfnissen des Klienten passende, zur richtigen Zeit!

Reale Preise für reale Werte: Vom Dienstleister zum Dienstanbieter.

Wir definieren unser Unternehmen auch deshalb vom Dienstleister zum Dienstanbieter (Service Provider) um, weil in Deutschland unserer Erfahrung nach und nach den gesellschaftlich, ökonomischen Entwicklungen mit IT-Dienstleistungen im Infrastruktur-Bereich innerhalb des KMU-Segments weder Respekt noch Geld zu verdienen sind. IT-Dienstleistungen dankt einem niemand und es scheint mit diesem Wort allgemein die Erwartung verknüpft zu werden, billig und ausführendes Organ zu sein, anstatt der vertrauenswürdige und qualifizierte Berater.

Aus diesem Grund berechnen wir Ihnen unseren Qualifikationen entsprechende Preise, die im marktüblichen Bereich liegen, sowie dem Aufwand und dem Risiko unserer Arbeit entsprechen.

Unsere Preise spiegeln den Wert wieder, den wir unserer Arbeit beimessen und den Mehrwert unserer Dienste, den wir für kleine und mittelständische Unternehmen sehen.

Modernes IT-Management ist eine wissenschaftlich, analytische Tätigkeit und weniger eine handwerkliche Arbeit.

Weiterlesen

22. Januar 2014 Posted by | NIERO@net e.K. Unternehmens-News | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unternehmensstrategie: Unser Ausblick auf das neue Geschäftsjahr und die Zukunft von NIERO@net e.K.

Die Unternehmensversicherung für Ihre IT

Wir sind nur noch wenige Schritte vom “Total Consulting Make-Over” entfernt. Moderne IT-Dienste für die moderne SMB-IT im Post-PC-Zeitalter!

Sie bekommen IT-Management statt Administrations- und Installationsdienste, so dass dass Ihre IT-Strategie stets optimal an Ihrer Unternehmensstrategie ausgerichtet ist. Sie bekommen reale Benefits, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher und produktiver machen.

Freuen Sie sich beispielsweise auf

  • Remote Management für die Server- und Workstation-Sicherheit, die Hardware- und Festplattenleistung, Anwendungen, sowie kundenspezifische Software, so dass Probleme von vornherein vermieden werden und dass das Risiko, teure Reparaturen vornehmen zu müssen und/oder einen Ansehensverlust zu erleiden, wird auf ein Minimum reduziert wird.
  • Managed AntiVirus, so dass Virenbedrohungen überwacht, verwaltet und automatisch behoben werden.
  • MailProtection, so dass Ihr Unternehmen vor E‑Mail-Bedrohungen und Spam sicher ist und Sie selbst bei einem Ausfall ihres eigenen E‑Mail-Systems weiterhin auf ihre Nachrichten zugreifen und diese bearbeiten können. Das senkt das Risiko, den Bandbreitenbedarf und die Belastung des Mailservers.
  • MailArchive, so dass Ihr Unternehmen gesetzliche oder branchenspezifische Vorschriften zur manipulationssicheren Nachrichtenarchivierung einhalten kann und Sie selbst im Katastrophenfall Zugriff auf Ihre elektronische Kommunikation haben.
  • Managed Online-Backup, so dass Ihre Geschäftsdaten auch im Falle eines Feuers, Diebstahls, einer Überschwemmung oder einer anderen Störung vor Ort problemlos von der externen, verschlüsselten Datensicherung wiederhergestellt werden können.
  • Verwaltung mobiler Endgeräte (MDM), so dass Ihr Unternehmen auf die verstärkte Nutzung privater Geräte (iOS-, Android- und BlackBerry) am Arbeitsplatz vorbereitet ist.
  • CloudManagement, so dass Ihr Unternehmen über den Status Ihrer eingesetzten Cloud-Services und externen Websites, sowie über die Verbindungsqualität dorthin stets informiert ist.
  • Überwachung virtueller Maschinen, so dass Ihr Unternehmen über den Status der Virtualisierungshosts (CPUs, Arbeitsspeicher, Lüfter, Netzteile und Sensoren), das Inventar aller virtuellen Maschinen und deren Ressourcenauslastung informiert ist.

Das und (nach und nach) noch viel mehr ist Zukunft und die einzige Weise, in der IT-Dienstleistungen verkauft und geliefert werden sollten!

Wir haben leider eine kleine Verspätung, sind aber fast am Ziel.

Weiterlesen

16. August 2013 Posted by | NIERO@net e.K. Managed Services | , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Unternehmensversicherung für Ihre IT

What´s Next?

Karl Palachuk, einer der großen SMB-Influancer und MSP-Coaches, hat in seinem letzten Webinar für die SMBNationThe Total Consulting Make-Over: Redesign Your Business to Fulfill YOUR Personal and Professional Goals“ das Motto dieses Jahres zusammenfassend ausgegeben: „Be committed to your goals and be committed to clients, who you want to work with and who wants to work with you“ und darüber hinaus „Education is the most important factor in smb consulting“.

Kommen wir in diesem Sinne zur Beantwortung der Frage „What´s Next?“:

Vision

Die mittelfristige Vision ist es NIERO@net e.K. zum „Full Service“ Dienstanbieter im regionalen SMB-Segment auszubauen.

Operations

Seit gestern sind die endgültigen Managed-Service-Pakete (on-premises) auf der Website bereitgestellt. Die Übersichtstabelle und ein pdf zum Download finden Sie hier.

Das Ganze wird nun nach und nach durch Leistungsbeschreibungen ergänzt.

Nach dem 27. Februar kommen mit der GA der w15 von Microsoft Office 365 noch die Servicepakete (cloud) hinzu, die dann eine Volumenlizenz für Microsoft Office 365 enthalten werden, zusammen mit dem nötigen Serviceangebot für Einrichtung und Unterstützung.

Nebenbei werden die neuen Vertragsentwürfe fertiggestellt, so dass diese möglichst bis Juli durch einen Fachanwalt für IT-Recht überprüft werden können. Es wird ein Master-Agreement, sowie ein finanziell abgesichertes Service-Level-Agreement geben, zusammen mit vier auf die Servicepakete abgestimmten Managed-Service-Vereinbarungen, als Anhang.

Die Einrichtung der Dienstangebote wird in mehreren Schritten von statten gehen in Abhängigkeit von der Zeit die nötig ist, die entsprechenden Verträge mit den Anbietern abzuschließen und das nötige Benutzer-Knowhow aufzubauen.

Im ersten Schritt wird Autotask als Professional Services Automation (PSA) Tool implementiert, sowie GFI MAX Remote Monitoring and Management als Remote Monitoring and Management (RMM) Tool (enthält GFI MAX Managed Antivirus, sowie GFI MAX Managed Online Backup), zusammen mit den AddOn-Produkten GFI MAX MailArchive und GFI MAX MailProtection.

Der große Vorteil ist die vollständige Integration von GFI MAX in Autotask, so dass es z.B. möglich ist, dass ein GFI MAX Agent eigenständig ein Serviceticket anlegt und einen Techniker informiert.

Was bringt Autotask unseren Klientinnen und Klienten? Sie bekommen das Kundenportal (Client Access Portal™). Was bekommen wir auf unserer Seite? Wir bekommen eine vollständig integrierte Business-Management-Plattform.

Die Benefits von GFI MAX finden Sie hier, die Features von GFI MAX MailProtection hier und die Vorteile von GFI MAX MailArchive unter diesem URL.

Das Schöne ist, auch für GFI MAX bekommen unsere Klientinnen und Klienten ein Kundenportal, um sich selber einen Überblick über Ihre Infrastruktur zu verschaffen.

In diesem ersten Schritt verzichten wir auf die vollständige Integration von Autotask und GFI MAX in die Corporate Identity und den Webauftritt. Das wird zu einem späteren Zeitpunkt zusammen mit dem Erstellen eines neuen, professionelleren Onlineauftritts geschehen, der auf SharePoint Online (Microsoft Office 365) basieren wird.

Ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt kommt die Integration in MS Exchange und in Mobile Devices. Angedacht ist auch ein Zugang für unsere Partner zur Dienstkoordination.

Stattdessen legen wir den Fokus darauf die Standard Operation Policies (SOP) durch interne Workflows zur Prozessoptimierung und Checklisten zur Service-Standardisierung zu ergänzen.

Der erste Schritt soll bis voraussichtlich 1. Juli 2013 abgeschlossen sein.

Warum dieses Datum? Die Antwort darauf führt zum Punkt

Education

Zum 1. Juli hört der Microsoft Small Business Specialist auf zu existieren.

Auch im KMU-Bereich fordern immer mehr Entscheider vom Dienstanbieter vor Vertragsabschluss den Nachweis über erworbene Kompetenzen und technische Zertifizierungen. Genau auf diesen Markt richten wir uns aus.

Aufgrund der Tatsache, dass Microsoft möglicherweise viele Partnerbenefits, wie IUR-Software, zukünftig auf Kompetenzpartner beschränken will (was wir durchaus begrüßen!) und der Tatsache, dass mittelfristig sich der Markt dahingehend ändern wird, dass ein Dienstanbieter nicht mehr um den Kunden buhlt, sondern der Kunde um den Best-Ausgebildeten, beginnen wir mit den Vorbereitungen auf die neue Microsoft Kompetenz Silver Small Business, die uns und unseren Klienten diverse Benefits bietet.

Hierzu sind zwei technische Examen zu absolvieren, nämlich

  • 74-324: Administering Office 365 for Small Business
  • 70-410: Installing and Configuring Windows Server 2012

Dazu kommen ein Lizenztest und der unternehmensorientierte Small Business-Test.

Wir beginnen jetzt unverzüglich mit den Vorbereitungen auf das Examen 74-324, welches das Schwierigste zu sein scheint.

Damit hört das Lernen allerdings nicht auf. Um zu den Best-Ausgebildetsten zu gehören und unseren Klienten somit die besten Lösungen zur Verfügung stellen zu können, haben wir eine längere Liste von zu erwerbenden Skills:

  • 70-687: Configuring Windows 8
  • Windows Server 2012 (Active Directory und Group Policy / Hyper-V, Standalone und Cluster / Remote Desktop Services Infrastructure)
  • Microsoft Exchange 2013 (E-mail infrastructure, Building highly available Exchange environments)
  • SharePoint Server 2013 (SharePoint Foundation 2013)
  • SQL Server
  • Windows Azure
  • Windows PowerShell
  • Windows Server 2012 Essentials

Das Schöne ist, dass wir vom Microsoft Partner Stammtisch Hamburg begonnen haben, in Wochenend-Workshops gemeinsam zu lernen. Das Lernen in der ITPro-Community erleichtert viel.

Darüber hinaus werden „Softskills“ ein wichtiger Baustein sein. Wir brauchen mehr unternehmerische Kenntnisse, um mit Klientinnen und Klienten erfolgreich zusammenarbeiten zu können.

Deshalb haben wir uns für den Herbst den Pocket MBA von Harry Brelsford, einem weiteren großen SMB-Influancer, vorgenommen.

The Pocket MBA program is a multi-disciplinary program offering several business and IT-related concentrations that are focused and applicable to the real world.

Das Alles zusammenfassend wird eine sehr anstrengende Zeit, die aber – da sind wir uns sicher – für alle Seiten erfolgreich wird!

Ausblick

Die nächsten Operativen Schritte werden sich dann mit den Themen Backup & Desaster Recovery (BDR), Managed Print Services, DSL & Telefonie, Swing Migration Solutions, sowie Hosting Diensten beschäftigen. Im BDR-Bereich werden die Lösungen von StorageCraft eine wichtige Rolle spielen.

Unsere Planungen sehen vor neue Server nur noch mit BDR-Lösung auszuliefern.

Darüber hinaus planen wir die Integration von Remote Access Karten in alle ausgelieferten Servermaschinen.

In diesem Sinne – last but not least: Frohes neues Jahr! :=)

6. Februar 2013 Posted by | NIERO@net e.K. Managed Services, NIERO@net e.K. Unternehmens-News, Small Business Consulting (Arbeitsethik) | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für What´s Next?