NIERO@net e.K. – Corporate Blog

Ihr Weg zu strategischer SMB IT beginnt mit Managed Services

Installation is a feature. Consultants should be paid to deliver higher values to their clients!

(Begriffsbestimmung: Consultants)

Wie Sie wissen, verkaufen wir seit dem 01. Februar 2014 keine IT-Betreuung im hergebrachten Sinne mehr und konzentrieren uns stattdessen, als Service Provider, mit Managed Services und Cloud Solutions, auf die Bereitstellung innovativer Lösungen, die wir selber betreiben.

Wir erweitern gleichzeitig unser Angebot um Management Consulting, Mobile-Lösungen und Geschäftsprozess-Lösungen.

Es war uns ein Vergnügen mit Ihnen in den letzten Jahren zusammen zu arbeiten, weshalb wir uns entschieden haben, Ihre Treue zu belohnen, indem wir Ihr Unternehmen bis 2017 zu Sonderkonditionen in unseren Pro-Plan übernommen haben.

Für neue Klientinnen und Klienten gelten unsere Servicepläne ab sofort.

Ab 2017 werden wir generell nur noch nach unserem neuen, innovativen Geschäftsmodell arbeiten.

Vision – Mission – Value

– Unser Geschäftsmodell ist vom "Enterprise Service Delivery Model" abgeleitet und entspricht somit den Marktanforderungen der modernen Unternehmens-IT.

– Wir haben unsere Zielgruppe und unseren Ideal-Klienten genau definiert.

– Wir haben ein definiertes Unternehmensbild.

– Wir haben uns dem Ethik- und Verhaltenskodex der MSPAlliance verpflichtet.

– Wir sind den Standards der IT-Branche verpflichtet.

– Wir investieren in Expertenwissen, in Unternehmenskompetenzen, in unser Experten-Netzwerk und in die Werkzeuge investiert, die für einen erfolgreichen Service Provider nötig sind. Wir geben diese Kosten an diejenigen weiter, die hiervon profitieren. Hierzu gehören demnach u. A. auch unsere Trainings- und Fortbildungsmaßnahmen.

– Wissen ist unser Kapital. Wissen hat seinen Preis. Wir stehen im Wettbewerb um Wissen und nicht um Dienstleistungen.

– Wir haben klar definierte und standardisierte Dienstangebote, Prozesse und Prozeduren zur Unterstützung Ihrer Geschäftsprozesse.

– Wir haben festgelegt, dass wir unsere Honorare auf der marktüblichen Basis von Enterprise Architects und Chief Technology Officers kalkulieren. Wir sagen, dass wir primär über Lösungen sprechen und dass niedrigere Preise nur durch die Buchung eines anderen Serviceplans möglich sind, der weniger Leistungen beinhaltet.

– Wir sagen, dass wir mit Klienten arbeiten und nicht mit Kunden.

– Unsere Vertragsunterlagen wurden durch einen Fachanwalt für Informationstechnologierecht der Kanzlei SKW Schwarz Rechtsanwälte überprüft und entsprechen aktuellem deutschem Recht.

– Das neue Geschäftsmodell des Service Provider ist die Investition in unsere unternehmerische Zukunft, in seinem sich rapide ändernden Marktumfeld.

– Managed Services sind keine Commodity-Dienstleistung, sondern eine Experten-Dienstleistung, weshalb uns klar ist, dass diese Dienste nicht für jedes Unternehmen geeignet sind.

Was sollten Sie in diesen drei Jahren tun?

– Verstehen Sie, was Managed Services sind.

– Evaluieren Sie, ob Sie Managed Services für Ihr Unternehmen benötigen.

– Wenn Sie Managed Services für Ihr Unternehmen benötigen, überlegen Sie, ob Sie einen anderen Plan benötigen.

– Sprechen Sie mit uns über Ihre geschäftlichen Anforderungen, sowie Ihre Unternehmensstrategie. Erstellen Sie (mit unserer Hilfe) ein IT-Budget, innerhalb einer IT-Strategie, die mit Ihrer Unternehmensstrategie synchronisiert ist.

– Überlegen Sie, ob NIERO@net e.K. für Ihr Unternehmen der geeignete Dienstanbieter ist.

– Lesen Sie die Dienstbeschreibungen und die Übersicht über die verschiedenen Pläne.

– Lesen Sie unsere Managed Services „Building Blocks“.

– Verstehen Sie, was einen IT-Professional ausmacht und weshalb dies für Ihr Unternehmen einen Unterschied ausmacht.

Was tut NIERO@net e.K., um Ihnen bei der Evaluierung behilflich zu sein?

Um Ihnen bei der Evaluierung behilflich zu sein, werden wir weitere Trainingsmateriealien vorbereiten, wie bspw. Skype-for-Business-Meetings und Sway-Präsentationen, die Sie on-demand anschauen können.

Bekommen wir nicht schon heute dieselben Leistungen?

Während er Übergangsperiode ist das durchaus der Fall, ab 2017 werden wir ausschließlich nach dem Managed Service Modell arbeiten. Durch standardisierten IT-Service erhalten Sie überragende Qualität zu unschlagbaren Konditionen:

– Sie bekommen ein finanziell abgesichertes Service Level Agreement (SLA)

– Wir bieten Ihnen eine Datenschutzvereinbarung nach § 11 BDSG (Auftragsdatenverarbeitung)

– Sie erhalten Zugriff auf das RMM-Dashboard und unser Klientenportal, so dass Sie den Überblick über den Status Ihre Infrastruktur haben und auf einfache Art Service-Tickets erstellen können. Des Weiteren haben Sie Zugriff auf unsere Knowledgebase.

– Durch das permanente Monitoring erkennen wir Fehler und Probleme, bevor Sie zum System- und dadurch zum Arbeitsausfall führen

– Sie bekommen einen virtuellen Chief Technology Officer (vCTO)

– Wir halten mit Ihnen monatliche Strategie- und Statusmeetings ab, die Ihnen helfen Ihre IT-Strategie mit Ihrer Unternehmensstrategie zu synchronisieren

– Sie sparen Kapital und Zeitressourcen

– Sie konzentrieren sich auf Ihre Kernkompetenzen

– Sie bleiben immer auf dem neuesten Stand und gewinnen neues Know-How

– Sie verbessern Ihr Service-Niveau durch ein effektives IT-Management

– Sie erhalten Ihre Wettbewerbsfähigkeit, ohne Personalzuwächse und Investitionen in Kauf nehmen zu müssen

Was passiert 2017, nach dem Ablauf der Übergangsperiode?

Wir werden uns im Rahmen der QBR-Meetings rechtzeitig mit Ihnen zusammensetzen, um die für Ihr Unternehmen passenden Optionen zu evaluieren.

Ist es uns möglich Geld zu sparen, ohne Leistungseinbußen hinnehmen zu müssen?

Wir sind der Meinung, dass Managed Services auf einer bilateralen Geschäftsbeziehung beruhen. Wenn wir Ihnen helfen und Sie damit zufrieden sind, dann werden Sie unser „Brand Adocate“ und helfen uns, Leads zu generieren.

Gibt es eine Möglichkeit die Einzelpläne zu erwerben, bzw. Einzeldienste zu kombinieren?

Wir haben den Wunsch wahrgenommen, eine Möglichkeit zu schaffen, einzelne Dienste zu erwerben. Beispielsweise benötigen einige Unternehmen nur Managed Backup, andere nur Managed AntiVirus und wieder andere, eine Kombination aus Managed Email und Managed Mobile.

Wir sind momentan dabei, zu evaluieren, inwiefern wir diesem Wunsch nachkommen können und rechnen damit in Q4 2015 ein entsprechendes Angebot zur Verfügung stellen zu können.

Gibt es eine Möglichkeit an der Ausgestaltung der Dienste von NIERO@net e.K. aktiv mitzuwirken?

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie die Möglichkeit, uns im Klienten-Beirat zu helfen, unser Verständnis für die Bedürfnisse des Marktes zu erhöhen, neue Angebote gezielt auf den Markt abzustimmen und zu evaluieren, unsere Marketingaktivitäten gezielter zu gestalten, sowie die Qualität und Verständigkeit unseres Dienstangebots zu verbessern.

Unternehmen, die wir in den Beirat einladen, besitzen ein Verständnis und ein Bedürfnis für moderne IT, deren komplexe Verwaltung und die Notwendigkeit gezielter Investitionen zur Wertschöpfung aus der IT.

Wir glauben daran, dass Unternehmen, die Managed Services einführen, bereit sein müssen, ihre Arbeits- und Denkkultur zu ändern.

Wir nehmen keine Arbeit von Unternehmen an, die uns nicht als logische Erweiterung ihrer Organisation ansehen und uns deshalb nicht erlauben, deren Infrastrukturen Richtlinien- und Prozedurbasierend zu verwalten.

NIERO@net e.K. hat als IT-Unternehmensberatung, die mit Klienten und nicht mit Kunden arbeitet, einen klaren Beratungs- und Aufklärungsauftrag.

Wir haben uns bewusst gegen das Massengeschäft entschieden.

Die Sicherung unserer unternehmerischen Zukunft im Zeitalter von Commodity-Cloudservices macht es nötig sich bewusst vom Massengeschäft zu verabschieden. Dazu gehört auch, dass wir uns von Kunden trennen, um mehr Zeit für Klienten zur Verfügung zu haben. Wir müssen unsere Geschäftsbeziehungen konsolidieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das bedeutet auch unseren Rückzug aus gesättigten Zielmärkten, in denen der Wettbewerb fast ausschließlich über den Preis stattfindet.

Wir haben uns entschieden, unsere Managed-Service-Pläne mit einem Referenz-Stundensatz von € 120,00 netto zu kalkulieren, womit wir nachweisbar im marktüblichen Bereich bleiben.

Das Angebot von Managed- und Clouddiensten bedeutet eine Abkehr von der reinen Systempflege, hin zum reinen Lösungsgeschäft. Unternehmen fragen heutzutage fast ausschließlich Lösungen an.

Dazu gehört auch, dass wir primär über unternehmerische (Daten-) werte sprechen und nicht über technische Produkte und dass wir uns die Hoheit über unsere Arbeitszeit zurückholen.

Wir sind überzeugt, dass wir auf diesem Wege weitaus professioneller arbeiten und somit Unternehmen einen höheren Mehrwert bieten können.

Schlussfolgerungen

Unser belgischer Kollege Didier Van Hoye (aka WorkingHardInIT, MVP) hat ganz richtig festgestellt: "There is a reverse relationship between the amount of complaining about lack of available expertise & willingness to pay for it #JustSaying".

Karl Palachuk hat folgenden Standpunkt: "Price is Never a Solution. [….] the philosophy of what we do as IT professionals. Basically, we provide solutions. [….] Microsoft Partners were called Solution Providers. But price is not a solution. As such, price is not an important part of defining needs or creating answers. Price is discussed after you identify one or more solutions. Sometimes the client can not afford a price and they look for a new price. That is why it is good to have alternatives. Never lower the price without changing the solution. Lower price means less of something."

Wir empfehlen: Engagieren Sie Spezialisten mit der Microsoft-Kompetenz Small Business, oder jemanden mit äquivalenter Qualifikation, mit den entsprechenden technischen Zertifizierungen, um das Potential Ihrer IT vollständig zu nutzen!

Auch im KMU-Bereich fordern immer mehr Entscheider vom Dienstanbieter vor Vertragsabschluss den Nachweis über erworbene Kompetenzen und technische Zertifizierungen. Genau auf diesen Markt richten wir uns aus.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

15. Juli 2015 - Posted by | NIERO@net e.K. Managed Services, Small Business Consulting (Arbeitsethik) | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sorry, the comment form is closed at this time.