NIERO@net e.K. – Corporate Blog

Ihr Weg zu strategischer SMB IT beginnt mit Managed Services

NIERO@net e.K.: What´s next in 2015?

Das Jahr neigt sich dem Ende und so wird es Zeit nach vorne zu schauen und Visionen und Strategien für das kommende Jahr zu entwickeln.

Wir haben erfolgreich NIERO@net e.K. Managed Services etabliert und wir haben erklärt, auf welchen Zielmarkt wir uns konzentrieren wollen.

Wir glauben daran, dass Unternehmen, die Managed Services einführen möchten, bereit sein müssen, ihre Arbeits- und Denkkultur zu ändern.

Denken Sie daran: Der Managed Service Provider kann nicht mehr für Ihre IT tun, als Sie selber!

Eine erste Zahlenanalyse ergab eine starke Kostenreduktion zu Gunsten eines besseren Umsatzes.

Dave Sobel hat erklärt, dass Managed Service Provider “Must Be Agile If They Are to Increase Their Value”.

NIERO@net e.K. arbeitet hart daran, Mehrwerte für kleine und mittelständische Unternehmen zu bieten.

Das nächste Jahr ist bestimmt von folgenden Stichpunkten:

  • Ausweitung unseres Dienstangebotes
  • Professionalisierung bestehende Dienste
  • Cloud-Transformation (Abschaffung von On-Site-Diensten)
  • Kosten- und Zeitersparnis zugunsten wertvollerer, wichtigerer Dinge
  • Verbesserung interner Prozesse und der Außendarstellung
  • Fortbildung/Konferenzen
  • Wachstum

Was dies im Einzelnen beutet möchten wir Ihnen in diesem Artikel verdeutlichen.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und „Enterprise Architect“ und unser Geschäftsmodell ist vom „Enterprise Service Delivery Model“ abgeleitet.

Wir nehmen keine Arbeit von Unternehmen an, die uns nicht als logische Erweiterung ihrer Organisation ansehen und uns deshalb nicht erlauben, deren Infrastrukturen Richtlinien- und Prozedurbasierend zu verwalten.

NIERO@net e.K. hat als IT-Unternehmensberatung, die mit Klienten und nicht mit Kunden arbeitet, einen klaren Beratungs- und Aufklärungsauftrag.

Als Ihr Chief Technology Officer sind wir dafür verantwortlich, durch den Einsatz standardisierter Dienste, Ihr Unternehmen produktiv zu halten und Ihr unternehmerisches Risiko zu mindern.

Das bedeutet für uns, dass wir unsere internen Prozesse weiter optimieren, genauso, wie unsere Klientenbasis, in der Weise, dass wir unser Dienstangebot stärker mit unserem “Ideal-Klienten” in Einklang bringen.

Wir werden verstärkt an der Firma arbeiten, denn in der Firma, um das Wachstum zu fördern, lukrativere und interessantere Märkte zu erschließen, sowie unsere Dienstangebote zu vergrößern und zu optimieren.

Unser Unternehmen wird klarstellen, das es einen Unterschied gibt zwischen traditionellen Problemlösern, oder Dienstleistern und progressiven Lösungsanbietern, oder Service Providern. Wir werden diesen Unterschied erklären, kommunizieren, dass NIERO@net e.K. zur zweiten Kategorie gehört und darstellen, weshalb gerade dies für Unternehmen einen Mehrwert bietet.

NIERO@net e.K. wird in 2015 verstärkt in Hosted Solutions investieren. Darüber hinaus werden wir daran arbeiten, uns als Datenschutzbeauftragter zertifizieren zu lassen, um unsere Rolle als Chief Technology Officer für kleine und mittelständische Unternehmen zu stärken.

Wir glauben, dass die Möglichkeit  uns als betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu nennen, für viele kleinere Unternehmen einen Mehrwert darstellen wird.

Eine Fortbildung unseres Teams in IT Management und wirtschaftlichen Aspekten steht ebenso im Vordergrund, wie die Verbesserung unserer Prozesse in Bezug auf ITIL und MOF.

Durch forcierte Automatisierung und Standardisierung werden wir uns weiter von einem on-premise-Unternehmen zu einem cloud-basiertem Unternehmen wandeln, dass seine Dienste hauptsächlich per Remote zur Verfügung stellt. Dies spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern sorgt auch dafür, dass wir uns, unseren Klientinnen und Klienten gegenüber, auf wirklich wesentliche, strategische Dinge konzentrieren können.

Mit On-Site-Diensten sind heutzutage kaum mehr Mehrwerte zu generieren. Dieser Teil der IT ist mit Cloud und Mobile tot! Abgesehen davon, dass Fahrzeit nur noch verlorene Zeit ist.

Die Abschaffung der On-Site-Dienste betrifft logischerweise nicht die vertraglichen Business Meetings (Technology Roadmap Meetings; Quarterly Business Review / QBR)!

Zu diesen wichtigen Dingen zählt auch die technische Fortbildung, gerade auch im Microsoftbereich. Als Managed Service Provider können wir nur gut sein, wenn die Mitglieder des Teams, sich als IT Professionals präsentieren.

Unternehmerisch gesehen, werden wir uns von der Herstellerzentrierung lösen und verstärkt herstellerunabhängig arbeiten.

Wir werden unsere Servicepläne für Microsoft Office 365 einstellen und zusammen mit dem Cloud Monitoring als Option Managed Cloud unseren Serviceplänen on-premises hinzufügen. Dies vereinfacht unser Dienstangebot und bietet im Managed Services Bereich einen höheren Mehrwert.

Managed Services werden ähnlich einer Versicherung kalkuliert: Unser Preisgefüge im Bereich Managed Services (on-premises) wird in sofern angepasst, als dass diejenigen, die ein höheres Risiko und einen höheren Aufwand verursachen, weil sie unseren Ratschlägen nicht folgen, bzw. mehr Aufmerksamkeit benötigen, mehr bezahlen, als diejenigen, die sich im Bereich unserer “Fair-Use-Policy” bewegen und aus der Natur ihres Verständnisses für IT-Management ein geringes Risiko und wenig Aufwand verursachen.

CompTIA_Saales

Auch wir werden unsere Verkaufsprozesse optimieren, um klar zu machen, dass unsere Lösungen primär Geschäftslösungen und weniger IT-Lösungen sind. Dies wird uns eine kundenorientiertere Verkaufsstrategie erlauben.

NIERO@net e.K. wird die Gastronomie-/Hotelbranche aus dem Zielmarkt ausschließen und dort keinerlei Marketingaktivitäten mehr unternehmen, weil diese Branche an professioneller IT nicht interessiert ist, sondern nur daran, dass alles irgendwie funktioniert, billig ist, schnell funktioniert und stets Techniker zur Verfügung stehen. Darüber hinaus zeigt diese Branche gegenüber LoB-Herstellern wenig Loyalität zu ihrem Managed Service Provider und ist nicht bereit den für Experten angemessenen Preis zu bezahlen. Dies bedeutet schlussendlich ein zu großes Risiko, sowohl auf der Haftungs- als auch auf der Reputationsebene. Dem gegenüber steht dieses Risiko in keinem Gleichgewicht zu den zu erwirtschaftenden Erträgen.

Intern werden wir unsere Corporate Identity überarbeiten, um NIERO@net e.K. als Marke zu stärken und klar zu kommunizieren, dass unser Team primär aus Solution Architects und Technical Consultants besteht, die hochqualifizierte Lösungen anbieten und erarbeiten können.

Dazu gehört auch ein neuer Webauftritt, bzw. auch ein Umzug des Webauftritts auf unsere eigenen Cloud-Server.

In diesem Zusammenhang befinden wir uns noch immer auf der Suche nach Möglichkeiten Vertrieb und Marketing professionell auszugliedern.

Die Mitglieder des Teams werden sich stärker auf einzelne Technologien spezialisieren, um mehr Qualität in den Lösungen zu bieten.

Um uns stärker mit Experten und Branchenführen zu vernetzen, werden wir unser Engagement in der Community verbessern, wie z.B. im Microsoft Partner Stammtisch Hamburg, oder dem Yammer – Office 365 Technical Network.

Die Auswertung der Statistiken unseres Blogs haben ergeben, dass wir noch nicht die gewünschte, professionelle Zielgruppe adressieren. Wir werden an den Inhalten dieses Blogs entsprechend arbeiten und bestehende, alte Beiträge filtern, um unsere Wunschzielgruppe zu erreichen.

Wir sind bereits in unserer Strategie bestätigt worden, worauf wir stolz sind.

Dies war dann der letzte Beitrag vor den Feiertagen. Genießen Sie die Festtage und den Jahreswechsel und schauen Sie frisch und munter im im neuen Jahr wieder vorbei.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

17. Dezember 2014 - Posted by | NIERO@net e.K. Unternehmens-News, Small Business Solutions | , , , , , , , , , , ,

Sorry, the comment form is closed at this time.