NIERO@net e.K. – Corporate Blog

Ihr Weg zu strategischer SMB IT beginnt mit Managed Services

Lessons Learned: Eingeschränkter Zugriff auf Microsoft Dynamics CRM Online nach Lizenzwechsel

Bis zum 30. Juni 2014 müssen Microsoft Partner die neuen Richtlinien über Cloud-Leistungen für den internen Gebrauch (Cloud-IUR-Leistungen) erfüllen, Ihre Abonnement-Schlüssel ändern und den Benutzern die neuen Lizenzen zuordnen.

Das ganze Prozedere ist im Handbuch für die Migration interner Nutzungsrechte (IURs) für Online Services erklärt.

Im Microsoft Office 365 Admin Center muss die bisherige Lizenz ausgetauscht werden und zwar in einem Schritt.

CRM1

Danach stellten wir fest, dass umgestellte Benutzer nur noch eingeschränkten Zugriff auf Microsoft Dynamics Online hatte.

Die Lösung hier, war die Clientzugriffslizenz (CAL).

Diese stand auf “Administrator” statt auf “Lesen-Schreiben”.

Der angemeldete Nutzer kann das nicht ändern, deshalb bedarf es eines anderen Benutzers mit administrativen Berechtigungen.

Das Ganze ist in der Dynamics CRM Online-Hilfe erklärt:

In the Client Access License (CAL) Information area, Read-Write must be selected for the user to have full access to the appropriate productivity area (Sales, Marketing, or Service). The following access modes are supported.

  • Read-Write. This mode provides full access to Microsoft Dynamics CRM. Users designated as Read-Write must have a Microsoft Dynamics CRM Online license.
  • Administrative. This access level only appears with Microsoft Dynamics CRM Online subscriptions through Microsoft online services and it cannot be changed on the user form in Microsoft Dynamics CRM Online. All Microsoft online services Global administrators and Microsoft online services Service administrators who do not have a Microsoft Dynamics CRM Online license are designated as “Administrative.” Those users designated as Administrative do not require a Microsoft Dynamics CRM Online license to access and manage the administrative areas, but they do not have access to the productivity areas of Microsoft Dynamics CRM Online. To grant productivity area access, a license must be added.
  • Non-interactive. This access mode is for users who will access Microsoft Dynamics CRM Online by using software that was developed by using the Microsoft Dynamics CRM Software Development Kit. Users designated as “Non-interactive” do not require a Microsoft Dynamics CRM Online license.

Da haben wir mal wieder etwas dazu gelernt!


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.  

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Microsoft Partner Silver Small Business und und Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, oder unseren Microsoft Office 365 Diensten für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security

24. September 2014 - Posted by | Lessons learned: Notes from the field, Microsoft Cloud | , , , , , ,

Sorry, the comment form is closed at this time.