NIERO@net e.K. – Corporate Blog

Ihr Weg zu strategischer SMB IT beginnt mit Managed Services

Übersicht über das neue Microsoft Office 365 für Unternehmen

Seit dem 27. Februar 2013 steht Ihnen nun das neue Microsoft Office 365 zum Kauf zur Verfügung.

Um Ihnen einen Überblick über die anfangs etwas verwirrend erscheinende Vielfalt von Plänen für Microsoft Office 365 für Unternehmen zu geben, habe ich eine Excel-Tabelle, die ein kanadischer Kollege freundlicherweise in unserer Partner-Newsgroup zur Verfügung stellte, an das Angebot in Deutschland angepasst und um Informationen ergänzt, die mir selber zu Beginn unklar waren:

Ulo

Die Lizenzanforderungen für die Richtlinien für die Archivierung von Persönlichen Ordnern und für Aufbewahrungsrichtlinien finden Sie

unter http://office.microsoft.com/en-us/license-requirements-for-personal-archive-and-retention-policies-HA102576659.aspx?redir=0.

Alle Office 2013-Suiten enthalten die neuesten Versionen der Anwendungen für die Nutzung auf einem einzigen PC. Der Name "Office 365" wird für Produkte verwendet,

die Funktionen umfassen, die über das Internet ermöglicht werden, wie Lync-Webkonferenzen oder Exchange Online.

SkyDrive Pro is a document storage service that organizations provision and manage for their users. It will be available as a service together with many Office 365 plans, and

on-premises with the new version of SharePoint. SkyDrive Pro enables people to synchronize their work documents from SharePoint to the cloud, and also take documents offline.

You can synchronize any document library for which you have appropriate permissions. SkyDrive Pro is a feature of SharePoint 2013. SkyDrive Pro replaces SharePoint Workspace in

Office Pro Plus. With SharePoint Online, each user will have 7GB of personal storage capacity allocated to them (SkyDrive Pro document library). For on-premises SharePoint 2013

implementations, the per-user storage capacity is a configurable. Nähere Erklärungen finden Sie unter http://blog.ciaops.com/2012/10/even-more-skydrive-pro-info.html.

Each user may also use one of the five activations on a network server with the Remote Desktop Services (RDS) role enabled. The Office 365 ProPlus bits will not

install or run on a server with RDS enabled, but the updated PUR enables organizations to Volume License bits (Office Professional Plus 2013) in lieu of Office 365 ProPlus

on RDS servers.

(http://blogs.technet.com/b/lystavlen/archive/2013/01/17/good-news-office-365-proplus-can-be-activated-on-network-server-with-rds-role-enabled.aspx

 

Wer möchte, kann sich die o.g. Tabelle, als pdf herunterladen

 

 

Für Mitarbeiter ohne festen Arbeitsplatz, z. B. Mitarbeiter im Schichtdienst oder im Einzelhandel oder alle Mitarbeiter, die gemeinsam genutzte Computer verwenden, können Sie den folgenden Plan buchen:

 

 

Kioskplan 1

Preis zzgl. MwSt.

€3,30

 

Benutzer/Monat

 

 

Maximale Benutzeranzahl:

unbegrenzt

1 GB Postfachspeicher pro Benutzer mit Exchange Online

=

Webbasierter E-Mail-Zugang, Kalender, Kontakte sowie das Unternehmensverzeichnis über Outlook Web App, unterstützt von Exchange Online

=

Zugriff auf Websites, um mit SharePoint Online über Neuigkeiten und Informationen im Unternehmen auf dem Laufenden zu bleiben

=

Anzeigen und einfaches Bearbeiten von Dokumenten im Internet mit Office Web Apps

=

Premiumschutz vor Malware und Spamfilter

=

Exchange ActiveSync-Unterstützung (EAS) für Smartphones

=

POP-Unterstützung für
E-Mail-Clients

=

Darüber hinaus sind alle Dienste, wie vorher auch, separat oder additiv zu buchen, wie u.A.:

  • Exchange Online Protection
  • Office 365 ProPlus
  • Azure Active Directory-Rechteverwaltung
  • Exchange Online
  • Office Web Apps mit SharePoint
  • SharePoint Online
  • Lync Online
  • Exchange Online-Archivierung (EOA) für Exchange Server
  • Visio Pro für Office 365
  • Project Pro für Office 365 
  • Project Online
  • Project Online mit Project Pro für Office 365
  • Zusätzlicher SharePoint-Onlinespeicher 

Alle Pläne sind über das SWE-O365-Plugin mit dem Windows Server 2012 Essentials nutzbar.

Die Pläne mit Active Directory-Integration können ADFS und DirSync nutzen, um auf diese Weise Hybrid-Bereitstellungen mit Microoft Exchange 2010 oder Microsoft Exchange 2013 on-premise, sowie Single SignOn (SSO) zu erreichen.

Sie können Microsoft Office 365 mit Microsoft Dynamics CRM Online kombinieren.

Für einen detaillierten Überblick über alle SKUs und Einzelpläne lohnt es sich, die Office 365 Service Descriptions in der Microsoft TechNet durchzulesen.

Diese Übersichten oben sind bei Weitem nicht vollständig. Ich werde versuchen recht zeitnah mit vertiefenden Grafiken mehr Licht ins Dunkle zu bringen. Bis dahin kommen hier zwei offizielle Microsoft-Grafiken, die weiteren Aufschluss geben:

Office365w15_1

Office365w15_2

NIERO@net e.K. steht Ihnen als Microsoft Cloud Essentials Partner und Anbieter für delegierte Administration für weitere Informationen jederzeit zur Verfügung.

Wir werden in Kürze, neben unseren Managed-Service-Pakete (on-premises), Dienstangebote für Microsoft Office 365 veröffentlichen und zur Verfügung stellen, um Ihnen die reibungslose Bereitstellung von Microsoft Office 365 in Ihrer Infrastruktur, auch zusammen mit Windows Server 2012 Essentials, zu ermöglichen.

P.S.: Ich habe gestern gelesen, – und das hat echten Heimatbezug – dass die Hamburg Port Authority (HPA) nun auch Microsoft Office 365 einsetzt!

4. März 2013 - Posted by | Microsoft Cloud | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sorry, the comment form is closed at this time.